Muaythai Receives IOC Recognition

78
Ansichten

Muaythai erhält IOC Anerkennung

ioc-eb-meeting

Muaythai ist eine Kampfkunst und Kampfsport mit über 1,000 Jahre Tradition, aber Dezember 6th 2016 wird prägen die nächste 1,000 Jahre, als muaythai wurde die vorläufige Anerkennung durch das IOC Vorstand gewährt. In einem offiziellen Brief an IFMA Präsident Dr.. Sakchye Tapsuwan, das IOC gratulierte IFMA "auf seine Leistungen bei der Entwicklung des Bundes und der Sport ..."

kit-mcconnell

IFMA Präsident Dr. Tapsuwan wurde durch die Nachricht überglücklich, die den Höhepunkt der Arbeit über viele Jahre von der IFMA war zu fördern, entwickeln und die olympischen Werte durch die fünf Säulen der muaythai fördern: Ehren, Achtung, Fair Play, Tradition, und Exzellenz.

13010078_10208496129454785_532041061_o

IFMA Sportdirektor Charissa Tynan erklärte: "Wir eingereicht unsere Absicht, für die IOC-Anerkennung auf April bewerben 3rd 2012 bei einer Gala-Veranstaltung, Übergabe der Absichtserklärung zu IOC-Mitglied CK Wu und ehemaliger Präsident Hein Verbruggen Sportaccord zusammen mit unserer Anwendung in die International World Games Association aufgenommen werden (IWGA) das war früher zu IWGA Ron Froelich Präsidenten übergeben. Wir erhielten Anerkennung durch die IWGA in 2013 und in 2014 waren offizielle enthalten als offizielle Medaille Sport in den World Games. Das war schon ein herrlicher Moment für IFMA und unsere Athleten. Die Fahrt ging weiter in 2015 wenn IFMA gewonnen Anerkennung von FISU und wurden in die FISU World University Championships inbegriffen. IFMA dann weiter auf dieser Bahn, die wichtigen Kriterien, die vom IOC zu erfüllen eine anerkannte internationale Vereinigung zu sein; und heute müssen wir das IOC für ihr Vertrauen danken und wir versprechen, dass wir weiter zu entwickeln und den Sport nach den Olympischen Werten und Prinzipien aufbauen. Unsere Athleten stehen nun stolz unter den fünf Ringen, während zugleich die Verantwortung verstehen, die folgt. "

IFMA Generalsekretär Stephan Fox bemerkt "ein lebenslanger Traum so vieler endlich erreicht. IFMA ist eine einzigartige Familie. Von oben nach unten, von unten nach oben, unsere muaythai Hymne sagt alles. Wir sind eins. Dies ist die Verwirklichung aller; die hart arbeitenden nationalen Verbände, die ihre Zeit freiwillig, unser Vorstand, den seit so vielen Jahren mit Leidenschaft gedient haben, unsere technischen Beamten denen sicherzustellen, dass Fair Play auf allen Ebenen zu beobachten ist; unsere Pädagogen und Trainer, den der Sport und Sportler kontinuierlich weiterentwickeln. Alle von uns haben ein Ziel. Beschützen, führen, die Art und Weise und zugleich ebnen unser wichtigstes Gut zuhören: unsere Athleten, unsere Jugend. Sie werden die olympischen Werte tragen, die Werte unseres Sports in und aus dem Spielfeld zu einer Zeit, als wir alle, aber Staub und Erinnerungen. "

screen-shot-2016.12.07-at-11-48-17

IFMA möchte ARISF danken für unsere Anwendung in einer solchen professionellen Art und Weise zu bewerten und uns in die Familie begrüßen von IOC IFs anerkannt. Wir möchten allen danken unseren Kolleginnen und AIMS-Mitglieder und verpflichten uns, unsere anhaltende Unterstützung für die AIMS Familie. Endlich, wir möchten das IOC Sportabteilung für ihre höchste Professionalität und Führung danken; und die IOC-Mitglieder des Vorstands von seinem Präsidenten Dr. geführt. Bach für das Vertrauen und die Überzeugung, dass IFMA hat IOC Anerkennung verdient und dass IFMA wird eine wertvolle Ergänzung für die IOC-Familie sein.

Muaythai erhält die Anerkennung des IOC 7 Dezember 2016 IOC-b-Treffen Muaythai ist eine Kampfkunst und Kampfsport mit über 1.000 Jahre Tradition, aber die 6 Dezember 2016 bilden die nächste 1.000 Alter, wie muaythai wurde vorläufig vom IOC Executive-Richtung erkannt. In einem offiziellen Brief an Präsident IFMA Sakchye Tapsuwan, das IOC hat IFMA gratulierte “die Ergebnisse in der Entwicklung des Bundes und der Sport erreicht …” Kit McConnell-Präsident von IFMA, Dr. Tapsuwan, Wir waren sehr überrascht von der Nachricht, die den Höhepunkt der Arbeit seit vielen Jahren haben dell'IFMA durch die Förderung, entwickeln und die olympischen Werte in den fünf Säulen der Muaythai fördern: Ehre, Respekt, Fair Play, Tradition und Exzellenz. 13010078_10208496129454785_532041061_o Der Sportdirektor von IFMA Charissa Tynan, sagte er: “Wir reichten unsere Attraktivität für die Anerkennung von IOC 3 April 2012 bei einer besonderen Veranstaltung Gala, eine Absichtserklärung Coc Wu Schauspieler und ehemaliger Präsident Hein Verbruggen Sportaccord zusammen mit unserer Anwendung enthalten in der International World Games Association liefert (IWGA) das wurde auf den ehemaligen Präsidenten von IWGA Ron Froelich geliefert. Wir erhielten Auszeichnungen in dall'IWGA 2013 und 2014 Offiziere wurden als offizielle Medaille Sport in den World Games enthalten. Dies hat bereits eine herrliche Zeit für IFMA und unsere Athleten gewesen. Die Fahrt ging weiter in 2015 wenn die IFMA hat die Anerkennung durch FISU gewonnen und wurden in der FISU World University Championships inbegriffen. Die IFMA setzte dann auf dieser Bahn die entsprechenden Kriterien erfüllen festgelegten anerkannt vom IOC als internationalen Verband; Und heute müssen wir das IOC für ihr Vertrauen danken und wir versprechen, dass wir den Sport nach den Olympischen Werten und Prinzipien entwickeln und bauen weiter. Unsere Athleten sind jetzt stolz unter fünf Ringe, während zur gleichen Zeit sind sie die folgenden Aufgaben “. Der IFMA Generalsekretär Stephan Fox stellte fest, dass “Es hat endlich einen Traum von vielen Jahren erreicht. Die IFMA ist eine einzigartige Familie. Von oben nach unten, von unten nach oben, Muaythai unsere Hymne sagt alles. Wir sind eins. Dies ist die Erreichung aller; Die nationalen Verbände hart freiwillig, Executive Committee, die seit vielen Jahren mit Leidenschaft gedient haben, unsere Techniker, die dafür sorgen, dass Fair Play auf allen Ebenen zu beobachten ist; Unsere Lehrer und Trainer, die ständig den Sport entwickeln und die Athleten. Jeder von uns hat einen Zweck. Zum Schutz, führen, führen die Art und Weise und zugleich zu hören sind unser wichtigstes Kapital: unsere Athleten, unsere Jugend. Sie bringen die Olympischen Werte, die Werte unseres Sports sowohl auf dem Spielfeld und abseits des Spielfeldes, bis wir sind nichts anderes als Staub und Erinnerungen “. screen-shot-2016/12/07-at-11-48-17 Die IFMA möchte die ARISF danken unsere Anwendung in einer professionellen Art und Weise zu bewerten und uns in der Familie der IOC aufnehmen anerkannt IF. Wir möchten uns bei allen AIMS unsere Kollegen danken und zu fördern, unsere anhaltende Unterstützung für die AIMS Familie. Endlich, wir möchten die Abteilung des IOC Sport für höchste Professionalität und Führung danken; Und durch das Exekutivkomitee des IOC geführt von seinem Präsidenten Dr.. Bach für das Vertrauen und die Überzeugung, dass IFMA die Anerkennung des IOC und die IFMA wird eine sehr wertvolle Ergänzung für CIOs Familie verdient hat.

Muaythai erhält IOC Anerkennung