CONFERENZA  STAMPA IFMA RICONOSCIUTA  DAL  CIO  20 ANNI DI  DURO LAVORO FIMT PRESENTE

76
Ansichten

IFMA feiert IOC Anerkennung in einer erfolgreichen Pressekonferenz in Bangkok

wmc_ioc2-copy2a

Die gestrige Pressekonferenz von IFMA gehosteten ankündigen und feiern ihre jüngsten Anerkennung IOC war eine, die von IFMA Mitglieder beobachtet wurde, Akteure, muaythai Fans und Mitglieder der Welt auf der ganzen Welt zur Schau tragen Familie.

Sowohl internationale als auch nationale Presse und Medien füllte den Grand Ballroom im Grande Sheraton Sukhumvit Hotel zusammen mit Ehrengästen, Botschafter und Berater aus verschiedenen Botschaften, Vertreter aus UNWomen, UNESCO, der Königlichen Thai-Regierung und des Nationalen Olympischen Komitees von Thailand, Vorstandsmitglieder IFMA, die die Welt flog aus um und führende Mitglieder der IFMA Athletenkommission.

Die Pressekonferenz begann mit einem herzlichen Empfang vom Host Elizabeth Sadler, gefolgt von einer Präsentation von IFMA Partnerorganisationen über eine Fahnenzeremonie, die erzählt die Geschichte von IFMA in der Vergangenheit aus präsentieren die verschiedenen Leistungen präsentiert von 1993 wenn es begann mit nur mit 20 Die nationalen Verbände der vorliegenden wo es rühmt 130 stolze Mitglieder.

FMA-Präsident Dr.. Sakchye Tapsuwan gab eine emotionale Rede, in der er auf den letzten zwanzig Jahren reflektiert und wie IFMA hatte sich in "eine wertvolle gewachsen, erkennbar, glaubhafte Mitglied der Sportfamilie Welt - Sportaccord, die International World Games Association, FISU, TAFISA, OCA, ein früheres Mitglied von AIMS und neuestes Mitglied der ARISF - sie alle IOC anerkannten Organisationen ... ". Der Präsident teilte sich ein bewegender Moment, als er sagte "wir jetzt unseren Traum, anerkannt als internationaler Sportverband erreicht haben, und ich muss zugeben, dass, wenn unser Generalsekretär, den seit mehr Teil dieses Prozesses gewesen als 20 Jahre, rief mich in den frühen Morgenstunden des 7. Dezember, Ich fühlte mich wirklich stolz. "

Er ging auf die multinationalen IFMA internationalen Büro zu danken und drückte seine tiefe Dankbarkeit für die Führung und die Arbeit des Generalsekretärs Stephan Fox und Sportdirektor Charissa Tynan. Abschließend, er sagte: "Ich möchte das IOC und seinen Präsidenten Dr. danken. Bach für ihr Vertrauen, das IOC Sportabteilung für ihre Führung und Auswertung, und als muaythai ist ein 1000 Jahre alt, die Zukunft hat gerade erst begonnen. "

ungenanntungenannt

Der Wirt begrüßte dann Frau Charissa Tynan, IFMA Sportdirektor auf das Podium. Ms. Tynan nutzte die Gelegenheit, aus dem Herzen zu sprechen und teilte ihre zehnjährige Reise mit dem "IFMA Familie", die sie gemacht wurde erklärt sich aus "diejenigen, die durch ihre Fähigkeit sein, es inspirieren zu konkurrieren, regulieren, regieren, führen oder Anwalt für eine positive Veränderung durch die Kraft des Sports zu schaffen. "Sie über die verschiedenen Aspekte des Bundes gesprochen, die ihr besonders inspirierend waren wie Universalität und das kulturelle Verständnis, gute Regierungsführung und die Gleichstellung der Geschlechter wird in der gesamten IFMA Organisation demonstriert, "…mit zwei (2) weiblich Continental Federation Präsidenten, nämlich Ozeanien und Pan America.

Weiter, Wir haben sieben (7) Mitglied nationalen Verbände von weiblichen Präsidenten geführt, und viele unserer wichtigsten Kommissionen haben weibliche Stühle. Das ist nicht etwas, das wir gestern festgestellt, sondern vielmehr, es ist das Ergebnis der Gleichstellung der Geschlechter, die zu unserer Familie organisch, wo Männer & Frauen arbeiten Seite an Seite an einem gemeinsamen Ziel ". Sie beendete durch das IOC dankte für die Ehrung der Arbeit der IFMA und versprach, das Streben nach Exzellenz weiterhin Zeit zu beweisen wieder, dass IFMA und muaythai sind eine wertvolle Ergänzung für die olympische Bewegung.

Neben dem Podium war Janice Lyn, Vorsitzender der Kommission IFMA Athleten. Als Sprecher für die Athleten, sie über ihre Erfahrungen auf der IFMA Ereignisse und das Wachstum im Wettbewerb, die sie in der Organisation gesehen hat. "... Die IFMA Familie ist gewachsen, nicht nur in Zahlen, aber es ist stärker geworden, so wie ein Athlet stärker wird und sich entwickelt, wenn sie mit Widrigkeiten konfrontiert, wenn sie ein Ziel haben und wenn sie einen Traum vor Augen ". Sie ging auf die bemerkenswerte Punkte der Entwicklung zur Liste sie in ihren Jahren mit IFMA erlebt hat, und sagte IFMA mehr "ausgewogen" ist, "Jugendliche" und "befreit".

Sie dankte dem IFMA für seine Bildung und Ressourcen einen sauberen Athleten zu erleichtern und Athleten Gesundheit schützen, sowie die Post-Sportler Karriereprogramm ", die jungen Athleten für ihre Zukunft zu planen hilft". Sie schloss mit der IFMA Präsident Dr. danken. Sakchye für seine Führung mit "Gnade, Tradition und Weisheit "und der IFMA Generalsekretär Stephan Fox auch für seine" harte Arbeit, Splitt und Einfallsreichtum ". Sie dankte dem IFMA Vorstand für ihr Engagement für die Athleten und alle anderen Vorsitzenden der verschiedenen Kommissionen gemeinsam für gemeinsame Ziele. Sie rundete mit den Worten "IFMA hatte einen Traum, und wir haben es wahr. Dies ist nicht das Ende jedoch; es ist sehr viel der Beginn einer aufregenden Ära für muaythai ".

Ms. Lyn-Adresse wurde von einigen kurzen Worten Glückwünsche von Vertretern der UNWomen und UNESCO gefolgt. Muaythai legendäre Sportler Buakaw Banchamek war ebenfalls anwesend zu Fuß in der UNwomen Flagge hat muaythai des HeForShe Botschafter.

unbenannte-3

Zu guter Letzt, die IFMA-Generalsekretär, Sportaccord Vice President und AIMS Präsident Stephan Fox auf das Podium eingeladen wurde,. Er begann zunächst all denen danken, die die Vision für muaythai hatte; der ehemalige IFMA Präsidenten Herrn. Boonyuen und General Vorayudh. Er dankte dem, was er die "alte Garde" von Muaythai genannt und ehemaliger Geheimrat Allgemeine Pichitr Kullavanijaya gedankt, WMC Präsident General Chetta Thanajaro, IFMA Präsident Dr.. Sakchye Tapsuwan und IFMA Kassier Herr. Kajorn Prowsree. Er wies darauf hin, das Vorhandensein der verschiedenen Botschaften, die an der Pressekonferenz IFMA durch ihre Anwesenheit geehrt.

unbenannte-4

Er erklärte, wie IFMA des IOC Anerkennung nicht über Nacht Erfolg, sondern ein Lernprozess, in dem die IFMA die Gelegenheit hatte, zu wachsen, entwickeln und ihr Potential steigen. Er sagte: "Es geht auch darum, den Wissensaustausch, das Know-how der anderen zu erkennen und ein Teil der anerkannten Sportart zu sein; hinarbeiten Glaubwürdigkeit und für die Verbesserung der Gesellschaft“. Er betonte die Bedeutung der verschiedenen Allianzen, die IFMA wie die mit Sportaccord der Leitung von Patrick Baumann aus in der Welt Sportgemeinschaft gemacht (IOC-Mitglied), ARISF Präsident Rafaelle Chiulli, Gian Franco Kasper Präsident AIOWF (IOC EB Mitglied), U-Präsident Jose Perurena (IOC-Mitglied), United World Wrestling-Präsident und IOC-Mitglied Nenad Lalovic und so viele andere ... von denen alle IFMA durch die Reise getragen und geführt.

Er dankte den verschiedenen Partnerorganisationen Präsidenten wie HSH Prince Albert II von P&S und Joel Bouzou von WOA, HRH Prinz Feisal von Generationen für den Frieden, Oleg Matysin und Eric Saintrond von FISU und Scheich Al Sabah des OCA unter Hinweis darauf, dass der OCA war die erste Organisation innerhalb der olympischen Bewegung zu erkennen IFMA in 2006. Er schloss mit den IOC-Präsident Dr. danken. Bach für seine Vision und Glaubwürdigkeit in der Welt des Sports das IOC Vorstand für thier Vertrauen in IFMA; das IOC Generaldirektor Christophe De Kepper und das IOC Sportabteilung Kit McConnell, Jennifer Mann und Mike Joyce für ihre Transparenz und Professionalität bei der Bewerbung. Zu guter Letzt, dankte er das Herz und die Seele der IFMA .... Die Athleten.

PRESSEKONFERENZ IFMA von IOC anerkannt 20 Jahre harter Arbeit DIESE FIMT