Muaythai Towards Olympic Recognition

221
Ansichten

Die Royal Thai Regierung stimmt nur IFMA als einzige Körper zu unterstützen Muaythai in Richtung Olympia-Anerkennung zu nehmen.

Muaythai Auf dem Weg zu Olympia-Anerkennung

IMG_9271

Ein spezieller Workshop fand mit über 100 Menschen anwesend; Vertreter der Royal Thai Regierung, das Ministerium für Sport und Tourismus, das Kulturministerium, das Ministerium für auswärtige Angelegenheiten, und der Sport Authority of Thailand. Präsident der IFMA, Dr. Sakchye Tapsuwan, Präsident des Welt Muaythai Rat unter der Schirmherrschaft von Seiner Majestät des Königs Allgemeine Chetta, IOC-Mitglied, Dr. Nat Indrapana, Vize-Präsident der Amateur Muaythai Association of Thailand unter der Schirmherrschaft Seiner Majestät des Kronprinzen, IFMA Sportdirektor Charissa Tynan, IFMA Soziale Verantwortung Direktor Abigail Pamei, IFMA Ethikkommission Azadeh Kamyabi, Director of European Muaythai Federation Gleb Kalita und auch die AIMS Präsident und Sportaccord Vizepräsidentin. Stephan Fox, viele andere dignities von muaythai Institut, führende muaythai Meister, und Vertreter von muaythai Institut waren alle Anwesenden.
Dr. Tapsuwan gab einen ausführlichen Vortrag über IFMA des IOC Bewerbungsprozess, IFMA Beteiligung an AIMS, die vierte IOC internationalen Verbände Dachverbände für den Sport anerkannt, die für die IOC-Anerkennung streben. IFMA Sportdirektor Mrs. Tynan gab einen interaktiven Bericht über die IFMA Entwicklung; die wichtigen Spiele IFMA und muaythai sind enthalten in, die SEA Games, Asian Beach Games, Asian Indoor Kampfsport-Spiele, World Games, FISU, WM-Programm und der Weltkampfspiele.

IMG_9282
Frau Pamei berichtete über alle IFMA soziale Entwicklung, Zusammenarbeit mit Frieden und Sport, Generation für den Frieden, UN Women, IFMA der Fair Play-Initiativen.
AIMS Präsident Stephan Fox im Detail den IOC Erkennungsprozess vorgestellt, die Zusammenarbeit zwischen den Sportaccord und AIMS, die die Vorteile 23 Sport zusammengefasst unter AIMS.

IMG_9364
Dr. Indrapana, IOC-Mitglied von Thailand erklärte, dass die Entwicklung der IFMA in den letzten Jahren in den Erkennungsprozess für Sportaccord und jetzt bei der Anerkennung durch das IOC wurde in großem Umfang erlebt und IFMA muss die erfolgreiche Arbeit in die Präsentation der guten Regierungsführung und Ethik weiter.

IMG_9278
Das Treffen endete mit allen Regierungsbehörden vereinbaren IFMA als einzige anerkannte Verband zur Unterstützung. Es wurde beschlossen, dass ein weiterer Workshop wird für August eingestellt werden, wenn Thailand wird die Jugend der Welt für die Muaythai Jugend-Weltmeisterschaft willkommen.

Muaythai Auf dem Weg zu Olympia-Anerkennung